Vernetzung: Das sind die Neuerungen von Windows Vista

Anwender haben mit immer mehr Netzwerken an unterschiedlichen Standorten zu tun. Der Aufwand für Konfiguration und Verwaltung ist in den letzten Jahren gestiegen. ZDNet prüft, ob Windows Vista auf diesem Gebiet Vereinfachungen bietet.

Die wenigsten Computer stehen heutzutage noch alleine. Meist sind sie mit anderen Rechnern oder Geräten vernetzt. Mit den zunehmenden technischen Möglichkeiten ist das Thema Vernetzung in den letzten Jahren aber komplexer geworden: WLAN, unterschiedliche Standorte mit abweichenden Anforderungen und neue Hardware-Typen wie Medienreceiver erfordern mehr Aufmerksamkeit vom Anwender.

Auf diese veränderte Umgebung hat Microsoft reagiert und in Windows Vista die Netzwerkfunktionen neu strukturiert. Sowohl an der Oberfläche als auch in den Tiefen des Betriebssystems wurden verschiedene Änderungen durchgeführt.

Themenseiten: Betriebssystem, Microsoft, Windows, Windows Vista

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Vernetzung: Das sind die Neuerungen von Windows Vista

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *