Yahoo startet deutsche Beta von Onesearch

Mobiler Suchdienst kann direkt über den Handy-Browser aufgerufen werden

Yahoo bietet seinen mobilen Internetsuchdienst Onesearch ab sofort auch in deutscher Sprache an. Eine Beta-Version kann ab sofort mit „de.m.yahoo.com“ über den Browser des Mobiltelefons aufgerufen werden.

Onesearch bereitet die Suchergebnisse so auf, dass der Nutzer auch auf einem kleinen Handy-Display schnell und einfach auf die gesuchten Informationen zugreifen kann. Dafür stellt Yahoo die Ergebnisse in verschiedenen Themenkategorien zusammen, die für mobile Nutzer relevant sind.

In der deutschen Version stehen anfangs die Themengebiete Nachrichten, Finanzen, Wetter, Bilder, Flickr sowie weiterführende Seiten für mobile Clients zur Verfügung. In den kommenden Wochen und Monaten sollen kontinuierlich weitere Angebote in das System eingespeist werden.

Lokalisierte Versionen von Onesearch Beta sind in insgesamt sechs Ländern verfügbar. Außer in Deutschland startet der mobile Suchdienst auch in Frankreich, Italien, Spanien, Großbritannien und Kanada. In den USA wird der Service bereits seit März angeboten.

Themenseiten: Telekommunikation, Yahoo

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Yahoo startet deutsche Beta von Onesearch

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *