Gigabyte bietet „Studenten-Notebook“ für 898 Euro an

W551N-55 kommt ohne Betriebssystem

Gigabyte bietet für 898 Euro ab sofort ein 15,4-Zoll-Notebook an, das der taiwanesische Hersteller eigenen Angaben zufolge speziell für Schüler, Auszubildende und Studenten konzipiert hat. Das W551N-55 kommt mit einem 1,67 GHz schnellen Intel-Prozessor der Core-2-Duo-Serie T5500, 1 GByte Arbeitsspeicher und einer 120 GByte großen Festplatte.

Das Glare-TFT-Display bietet eine WXGA-Auflösung von 1280 mal 800 Bildpunkten. Als Grafiklösung kommt eine Nvidia Geforce Go 7400 mit 256 MByte Videospeicher zum Einsatz.

Zudem besitzt das 2,76 Kilogramm schwere Notebook unter anderem WLAN (802.11a/b/g), 10/100/100-MBit/s-Ethernet, Firewire, vier USB-2.0-Ports, einen DVD-Brenner sowie einen Kartenleser für MMC-, SD- und Memory-Stick-Pro-Medien. Bluetooth, ein Replikator-Anschluss sowie der Kensington-Diebstahlschutz ergänzen die Ausstattung.

Das W551N-55 wird standardmäßig ohne Betriebssystem ausgeliefert, wodurch Gigabyte zufolge zum Beispiel Linux-Anwender versteckte Kosten für ein nicht benötigtes Betriebssystem sparen. Der Hersteller gewährt auf das Notebook zwei Jahre Garantie.

Gigabyte W551N-55
Gigabytes W551N-55 ist ab sofort für 898 Euro erhältlich (Bild: Gigabyte).

Themenseiten: Gigabyte, Hardware, Notebook

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gigabyte bietet „Studenten-Notebook“ für 898 Euro an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *