Google ist die wertvollste Marke

Technologie-Brands überholen Coca-Cola und Marlboro

In einer von dem Marktforschungsunternehmen Millward Brown Optimor veröffentlichten Untersuchung ist Google als wertvollste globale Marke des Jahres 2007 eingestuft worden. Bei der Einstufung wurden unter anderem die Wirtschaftskraft und die Bekanntheit bei Verbrauchern bewertet.

Zum zweiten Mal hintereinander liegen Verbrauchermarken wie Coca-Cola, Marlboro oder Toyota hinter den Technologiemarken. Mit 66,4 Milliarden Dollar hat Google seinen Markenwert im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt. General Electric mit 61,9 und Microsoft mit 55 Milliarden Dollar wurden auf die Plätze verwiesen. Die beste Verbrauchermarke ist Coca-Cola mit einem Wert von 44,1 Milliarden Dollar auf dem vierten Rang.

„Google ist eine phänomenale Marke in Bezug auf das, wofür sie steht, und insofern ihre Führungsrolle und Innovation wahrgenommen wird“, erklärte Peter Walshe, Direktor für globale Marken bei Millward Brown Optimor.

Einer der Schlüsselfaktoren zur Verbesserung einer Marke sei Innovation, sagte Walshe. Und darin liege die Stärke von Technologiemarken. „Die Menschen stufen Technologiemarken als aufregend ein, als Marken, die sie mögen und bewundern.“

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google ist die wertvollste Marke

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *