Microsoft: Update beschleunigt Outlook 2007

Software steht zum kostenlosen Download

Microsoft hat für Outlook 2007 ein Update veröffentlicht, das für eine höhere Performance sorgen soll. Es ist 8,3 MByte groß und steht im Internet zum kostenlosen Download.

Beim Verschieben, Löschen und Wechseln zwischen Nachrichten kann Outlook 2007 kurzzeitig einfrieren. Auch der Start verläuft teilweise relativ langsam. Beide Probleme will Microsoft beseitigt haben.

Ein erster Test von ZDNet bestätigt dies: Das Antwortverhalten hat sich merklich gebessert. Es ist davon auszugehen, dass das Update in Kürze auch über Microsoft Update verfügbar ist.

Themenseiten: Microsoft, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft: Update beschleunigt Outlook 2007

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *