Asus bringt zwei PDAs mit GPS-Chip

Mypal A686 und A696 mit Windows Mobile 5.0 sind ab sofort erhältlich

Mit dem Mypal A686 und dem Mypal A696 stellt Asus zwei neue PDAs mit integriertem GPS-Modul vor. Die Antennen sind direkt in das Gehäuse aus gebürstetem Aluminium integriert. Für eine Verbindung zum Satelliten soll der Sirf-III-GPS-Chip sorgen. Eine Navigationssoftware muss allerdings separat erworben werden.

Beide Handhelds sind 11,7 mal 7,1 mal 1,6 Zentimeter groß und wiegen 165 Gramm. Ein Akku mit 1200 mAh soll einen durchgehenden Navigations-Betrieb von bis zu sieben Stunden erlauben. Mit einer externen SD-Card steht zusätzlicher Speicherplatz von bis zu 4 GByte für Multimedia-Inhalte sowie große Dateien zur Verfügung. Die unter Windows Mobile 5.0 laufenden PDAs haben eine Infrarotschnittstelle, Bluetooth 2.0 und ein 3,5 Zoll großes QVGA-Display.

Der Unterschied zwischen den beiden Geräten liegt darin, dass der A696 über WLAN nach dem 802.11b/g-Standard verfügt, einen schnelleren Prozessor (416 MHz Intel Xscale) und mit 256 MByte doppelt so viel Flash-Speicher hat wie der günstigere Bruder. Der Xscale-Prozessor des A686 hat eine geringere Taktrate von 312 MHz. Der Arbeitsspeicher ist bei beiden Geräten mit 64 MByte SDRAM gleich groß.

Der etwas schwächer ausgestattete Asus Mypal A686 kostet 299 Euro, der A696 349 Euro. Beide PDAs sind ab sofort im Fachhandel erhältlich. Sie werden mit Eingabestift, Synchronisationskabel, Wechselstromadapter, Autohalterung, Autoladegerät sowie Benutzerhandbuch und Schutztasche ausgeliefert.

Themenseiten: Asus, GPS, Hardware, Personal Tech, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Asus bringt zwei PDAs mit GPS-Chip

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *