Update für Smartphone HTC P3600 aktiviert GPS

Als Anreiz gibt es Tomtom Navigator 6 mit einem Stadtplan zum Download

HTC, taiwanesischer Hersteller mobiler Endgeräte auf der Basis von Microsoft Windows Mobile, bietet ein Betriebssystem-Update für das Smartphone P3600 an. Das kostenlose Update enthält neben einer Reihe von neuen und aktualisierten Features auch die Aktivierung des GPS-Chips.

Zu den Neuigkeiten gehören ein zusätzlicher Streaming-Player und neue Netzwek-Icons, die die GPRS-, EDGE-, UMTS- und HSDPA-Konnektivität erleichtern sollen, sowie neue Browser-Funktionalitäten für mobiles CSS, WAP und Iframe. Verbessert wurden laut HTC auch die Bluetooth-Features.

Um den Kunden die neue GPS-Funktion schmackhaft zu machen, bieten die Taiwanesen zusätzlich eine Testversion von Tomtom Navigator 6 zum Download an. Darüber hinaus gibt es freien Zugang zu dem Download eines beliebigen Tomtom-Stadtplans.

Themenseiten: GPS, HTC, Personal Tech, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

5 Kommentare zu Update für Smartphone HTC P3600 aktiviert GPS

Kommentar hinzufügen
  • Am 22. April 2007 um 15:24 von Martin Knirsch

    GPS HTC P3600
    Der Versuch tomtom auf dem HTC P3600 zu installieren hat mich nun 3 Tage gekostet. Dass die SD Karte absolut leer sein muss damit die Installation ueberhaupt laeuft hat keiner gesagt, dass tomtom dann aber auch keinen GPS Empfaenger findet und dass moegliche Einstellungen auch nicht dokumentiert sind ist fuer tomtom scheinbar selbstverstaendlich. Meine Erfahrung mit tomtom bisher *grottenschlecht* spart euch das Geld, das HTC 3600 muss man nicht durch schlechte Software laufunfaehig machen.

    • Am 4. Mai 2007 um 16:53 von Andi Gruber

      AW: GPS HTC P3600
      Ich weiß ja nicht wie manche Menschen ihre Geräte quälen, meine miniSD(Sandisk512) Karte war halb voll, ich hab die Updates in der beschreibenen (RTFM) Reihenfolge installiert und es lief nach ca 30min, bei meinen früheren PDAs dauere ein neues OS länger als hier OS und TomTom zusammen!
      und wenn man beim Installieren noch diesen Gutscheincode notiert bekommt man auf eine bestellte Karte noch € 20 gutgeschreiben! Sorry ich hatte noch kein besseres Handy/PDA/Navi und schnell ist sie (die Trinity) auch. Und wenn man merkt dass das System gerade steht (z.B. bei mehreren Applikationswechsel in kurzer Zeit,…. oder gleichzeitig WLAN, GSM, UMTS, Bluetooth und GPS Sendersuche,.. diese Probleme haben andere Geräte nicht ;-)) dann sollte man nicht möglichst alle Knöpfe auf einmal drücken und hoffen dass das Gerät einen akzeptiert, sondern einen Moment geduldig sein, in sich gehen und darüber nachdenken wie lange es gedauert hat alle diese Funktionen, als sie noch auf verschiedene Geräte verteilt waren, zum Kommunizieren zu bewegen ;-)

      mfg

      andi512

    • Am 19. März 2008 um 0:05 von vinc

      AW: GPS HTC P3600
      hallo … wie bekomm ich denn das tomtom überhaupt drauf… bzw. kann ich das tomtom einfach aud den flash speicher schreiben… wenn ja … wie geht das? …besten dank cheers vinc

  • Am 28. April 2007 um 8:41 von Wolfgang Saul

    Update für Smartphone HTC P3600 aktiviert GPS
    Habe das Handy gestern bekommen. Auspacken – bewundern – dann die große Frage: Wird GPS funktionieren oder nicht? Antwort: Nein! Also ran an den PC und das bereitstehende Update downloaden und installieren. Danach (!!)das kostenlose TomTom installieren. Noch schnell nach der Installation eine Stadtkarte (kostenlos, natürlich die von meinem Aufenthaltsort) installiert und dann die bange Frage: Wird es jetzt funktionieren? Auf dem Display und in den Eingeweiden des Betriebssystems war einfach absolut nichts über ein vorhandenes GPS-Gerät zu finden. Da geht nichts zu aktivieren und auch nicht wieder zu deaktivieren. Also GPS immer an? Oder nur dann, wenn die Software es aktiviert? ???? Also einfach mal TomTom starten. Nach den üblichen Fragen bei einer Neuinstallation irgendwann endlich die Kartendarstellung auf dem Display – mit dem Hinweis, dass keine GPS-Informationen vorhanden sind. Was logisch ist, da ich mich gerade in einem großen Beton-Bürogebäude befinde. Leider kann ich mein Büro nicht verlassen. Frühere Versuche mit den dollsten GPS-Mäusen haben selbst auf der Fensterbank einen ziemlich miesen Empfang erbracht. Jetzt soll dieses Teil diese harte Aufgabe bei der Erstinitialisierung meistern? Als ich mein Handy gerade voller Mitleid ob der Zumutung in den Raum zurückholen will, geschieht das Unglaubliche: KONTAKT !!! Geil! Selbst im Raum (das schaffte bisher nicht einmal meine 200,-Euro-GPS-Maus) bleibt der Kontakt vorhanden. Ich kann nur sagen – ich bin absolut begeistert. Hinweis: Ich habe das Handy jetzt noch keine 20 Stunden. Dies ist mein erster Eindruck. Ich kann nicht sagen, ob es so bleiben wird, aber der erste Eindruck ist absolut beeindruckend.

  • Am 30. Mai 2007 um 19:55 von Jan Petri

    GPS
    Wie gut ist der GPS-Empfänger?
    Ist das ein SIRF III?

    Hat jemand schon Erfahrung mit Navi-
    System nach Update?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *