Apple integriert Vervollständigen von Alben in Itunes-Shop

Fehlende Songs können zu vergünstigten Preisen nachgekauft werden

Apple hat Itunes um die Funktion „Alben vervollständigen“ erweitert. Sie steht ab sofort zur Verfügung. Nutzer können damit einzeln gekaufte Songs zum kompletten Album vervollständigen. Die für einzelne Titel bereits bezahlten 99 Cent werden vom Kaufpreis abgezogen.

Hat beispielsweise ein Anwender bereits drei Lieder zu je 99 Cent gekauft und entschließt sich dann zum Kauf des dazugehörigen Albums (normalerweise 9,99 Euro), erhält er es komplett für 7,02 Euro.

Das Angebot gilt innerhalb von 180 Tagen nach dem Kauf eines Songs. Beim Erwerb erscheint automatisch ein Hinweis auf das dazugehörige Album. Einen Überblick mit ausführlicheren Informationen erhält der Anwender auf der „Alben vervollständigen“-Seite in Itunes.

Themenseiten: Apple, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple integriert Vervollständigen von Alben in Itunes-Shop

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *