Google und Yahoo erweitern Handy-Partnerschaften

Google wird LG-Partner und Yahoo kooperiert mit Virgin Mobile

Die Internetdienstleister Google und Yahoo haben gestern unabhängig voneinander bekannt gegeben, dass sie ihre jeweiligen Partnerschaften im mobilen Sektor erweitern. Während Yahoo künftig auf Mobiltelefonen von Virgin Mobile USA vertreten ist, bringt Google gemeinsam mit LG Electronics neue Mobiltelefone auf den Markt.

Ab April sollen Yahoo Mail und der Yahoo Messenger auf einigen Mobiltelefonen von Virgin Mobile vorinstalliert werden. Weiter wird Yahoo Mobile Web die bevorzugte Suchmaschine für den mobilen Internetservice von Virgin. Während der nächsten Monate möchte der Mobilfunkanbieter zudem den SMS-Service des kalifornischen Unternehmens übernehmen.

Mobiltelefone, die aus der Partnerschaft zwischen LG und Google entstehen, sollen sowohl in Europa, als auch in Asien und Nordamerika unter dem Namen LG-Google vertrieben werden. Die Telefone werden neben einer integrierten Suchfunktion auch mobile Versionen von Google Maps, Gmail und Blogger aufgespielt haben.

Erste Handys von LG-Google sollen bereits im zweiten Halbjahr 2007 veröffentlicht werden. Bis Ende des Jahres planen die Anbieter bereits eine Auswahl unter zehn verschiedenen Telefonen. Über die kommenden Jahre hinweg möchte man die Anzahl der verschiedenen Modelle kontinuierlich steigern.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google und Yahoo erweitern Handy-Partnerschaften

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *