Oracle plant Kauf von Tangosol

Details über die Akquisition wurden nicht bekannt

Oracle hat am Freitag Pläne zum Kauf des Softwareherstellers Tangosol bekannt gegeben. Tangosol stellt Data-Grid-Software her, um die Performance von Anwendungen bei Transaktionsprozessen und Zugriffen auf verteilte Daten zu verbessern.

„Zusammen bieten Oracle und Tangosol die umfassendste Middleware für den Aufbau von Applikationen an, die Datenanalyse in Echtzeit, gridbasierte Berechnungen und hochperformante Transaktionen bieten“, sagte Thomas Kurian, Senior Vice President bei Oracle.

Tangosol verfügt über 26 Mitarbeiter und verkauft seine Coherence-Data-Grid-Software an Industrieunternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistung, Telekommunikation, Reise und Logistik. Die Produkte sind auch auf die Bedürfnisse von serviceorientierten und Web-2.0-Architekturen ausgerichtet.

Oracle erweitert damit die Akquisitionen in seiner Middleware-Sparte, in die zuletzt auch Retek und G-Log eingegliedert worden waren. Zu den Bedingungen der Transaktion wurden keine Details veröffentlicht.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Oracle plant Kauf von Tangosol

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *