Neue Version von Yahoo Widgets veröffentlicht

Version 4 soll schneller sein und Ressourcen schonen

Yahoo hat am Donnerstag die Version 4 seiner Yahoo Widgets veröffentlicht. Die Software, mit der sich kleine Desktopanwendungen für Windows und Mac OS X ausführen lassen, soll schneller geworden sein und weniger Hauptspeicher benötigen.

Neu in Widgets 4 ist ein Dock zum Anordnen der Miniprogramme, das sich wahlweise ausblenden oder an einer beliebigen Seite des Bildschirms verankern lässt. Als weitere Neuerungen hat Yahoo ein verbessertes Programming-Tool zum erstellen eigener Widgets und eine automatische Updatefunktion eingeführt. Über eine Widget-Gallerie kann man neue Anwendungen ohne Browser auswählen und installieren.

Als neues Programm hat Yahoo ein Flickr Widget eingeführt, mit dem der Nutzer Yahoos eigenen Bilderdienst direkt nutzen kann, um Bilder zu betrachten oder ins Internet zu laden. Mit der neuen Version werden auch die 21 Widgets, die mit früheren Versionen installiert worden sind, aktualisiert.

Yahoo Widgets konkurriert mit Apple Widgets und Microsoft Gadgets um den meist kostbaren Platz auf dem Desktop der Anwender.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Version von Yahoo Widgets veröffentlicht

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *