Viacom wegen Urheberrechtsmissbrauch veklagt

Medienkonzern soll unrechtmäßige Löschung eines Youtube-Videos veranlasst haben

Die Electronic Frontier Foundation (EFF) hat Viacom vor dem Bundesgerichtshof in San Francisco wegen des Missbrauchs des US-Urheberrechts verklagt. Der Medienkonzern soll bei Youtube angeblich die unrechtmäßige Löschung eines Videos veranlasst haben, das Material einer Viacom-Comedy-Serie verwendete. Viacom wies jegliche Vorwürfe zurück und erklärte, dass man an dem fraglichen Youtube-Video nichts zu beanstanden gehabt habe.

Laut der Klageschrift soll Viacom eine grundlose Urheberrechtsbeschwerde erhoben und zugleich eine in solchen Fällen übliche Löschungsanfrage bei Youtube gestellt haben. Mit diesem Vorgehen hat das Medienunternehmen der EFF zufolge gegen das Recht der Videomacher von Moveon.org und Brave New Films auf freie Meinungsäußerung verstoßen.

Das parodistische Video mit dem Titel „Stop the Falsiness“ nutzt Ausschnitte der Comedy-Nachrichtensendung „The Colbert Report“, die regelmäßig auf Viacoms Comedy Central ausgestrahlt wird. Die Art der Verwendung des Materials sei laut den Bestimmungen des Digital Millenium Copyright Act (DMCA) ausdrücklich erlaubt, erklärte die EFF. The Colbert Report verwende schließlich ebenfalls Ausschnitte aus echten Nachrichtensendungen.

Viacom teilte nach Durchsicht seiner rund 160.000 an Youtube gestellten Löschungsanfragen mit, dass keine davon das Parodie-Video beträfe. Man habe sich den fraglichen Clip angeschaut und kein Problem damit, dass er auf Youtube oder einer anderen Plattform veröffentlicht werde, sagte Viacom-Chefanwalt Michael Fricklas. EFF-Anwältin Corynne McSherry hielt indes dagegen, dass Youtube vor Einreichung der Klage den Erhalt einer entsprechenden Viacom-Beschwerde bestätigt habe. Das Gericht muss nun klären ob die Anklage fallen gelassen wird oder nicht.

Themenseiten: Business, Electronic Frontier Foundation, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Viacom wegen Urheberrechtsmissbrauch veklagt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *