Siemens veranstaltet erneut Jobmesse für Benq-Mitarbeiter

Rund 400 Interessenten werden in Kamp-Lintfort erwartet

Siemens wird am 21. März eine Jobmesse für ehemalige Benq-Mobile-Mitarbeiter aus Kamp-Lintfort und der näheren Umgebung veranstalten. Von den rund 1100 eingeladenen Ex-Angestellten hätten bislang etwa 400 ihr Erscheinen zugesagt, teilte das Unternehmen mit.

Bei der Veranstaltung in der Stadthalle Kamp-Lintfort stellen Repräsentanten aus Siemens-Bereichen und Beteilungsgesellschaften ihre Unternehmen vor. Mit Messeständen sind Siemens VDO Automotive, Medical, Automation and Drives, Power Generation, Power Transmission and Distribution, Building Technologies und Transportation Systems vertreten.

Siemens hatte bereits Anfang Februar in München eine ähnliche Jobmesse veranstaltet, zu der rund 300 ehemalige Benq-Mobile-Beschäftigte erschienen waren. Die sich der Messe anschließenden Gespräche mit den Bewerbern hätten mittlerweile in ersten Vermittlungserfolgen resultiert.

Derzeit gebe es bei Siemens rund 2500 offene Stellen. Von den Benq-Mobile-Mitarbeitern, die sich mit ihrer Bewerbung bislang an Siemens gewendet hätten, seien rund 220 vermittelt worden.

Themenseiten: Business, Siemens

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Siemens veranstaltet erneut Jobmesse für Benq-Mitarbeiter

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *