CeBIT: GN präsentiert Bluetooth Set

Herkömmliche Bürotelefone können zu Funkgeräten umgerüstet werden

GN hat auf der CeBIT mit dem JX10 & Bluetooth-Hub ein Set für mobile Vieltelefonierer vorgestellt. Der kompakte Hub soll in Verbindung mit dem Designer-Headset JX10 herkömmliche Bürotelefone Bluetooth-tauglich machen. Zu sehen ist es auf der Messe in Halle 25 an Stand F20

Über das zehn Gramm leichte Profi-Headset sollen Anrufe sowohl von herkömmlichen Tischtelefonen als auch von Mobiltelefonen aus angenommen und geführt werden können – unabhängig davon, wo sich der Nutzer gerade aufhält. Dazu muss im Büro der kompakte Bluetooth-Hub an das Tischtelefon angeschlossen werden. Es verwandelt dieses dann in eine Bluetooth-fähige „Basisstation“.

Die Steuerung der Rufannahme- und Beendigungstaste erfolgt beim JX10 per Knopfdruck seitlich am Headset. Darüber hinaus bietet das JX10 laut dem Hersteller Sprachanwahl, automatische Lautstärkenregelung und DSP (Digitale Signal Prozessoren) zur automatischen Reduzierung von Hintergrundgeräuschen. Das Set ist ab sofort für 249 Euro im Handel zu haben.

Themenseiten: Bluetooth, CeBIT, Messe, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: GN präsentiert Bluetooth Set

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *