CeBIT: Garmin erweitert Nüvi-Serie

Einsteigergeräte der Nüvi-200-Serie kommen mit 3,5-Zoll-Touchscreen

Garmin präsentiert auf der CeBIT eine neue Reihe von Satelliten-Navigationsgeräten der Einsteigerklasse. Die Geräte der Nüvi-200-Serie werden mit nationalem, europäischem oder internationalem Kartenmaterial geliefert, das Europa und Nordamerika umfasst.

Die vorgestellte Serie umfasst die Geräte Nüvi 200, Nüvi 250 und Nüvi 270. Sie haben ein 3,5 Zoll großen Touchscreen und eine einzige Taste – den Einschaltknopf. Daten können mit Speicherkarten per SD-Steckplatz auf das Gerät gespielt werden. Für die Sicherheit hat Garmin ein System zur Diebstahlprävention im Gerät integriert: Garmin Lock. Es sperrt alle Funktionen, bis der Anwender das Gerät zu einem persönlich ausgewählten Ort bringt oder einen bestimmten vierstelligen Code eingibt.

Die Navigationssyseme Nüvi 200, Nüvi 250 und Nüvi 270 werden ab Mai 2007 zu Verkaufspreisen von 249, 299 und 449 Euro im Handel erhältlich sein. Das Zubehör der neuen Nüvi-Reihe umfasst eine Saugnapfhalterung, ein Stromkabel für den Anschluss am Zigarettenanzünder, eine Klebeplatte zur Montage auf dem Armaturenbrett und ein Handbuch.

Screenshot
Die Geräte der Garmin-Nüvi-200-Serie wenden sich an Einsteiger in die Navigation.

Themenseiten: CeBIT, GPS, Garmin, Hardware, Messe, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Garmin erweitert Nüvi-Serie

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *