CeBIT: Utimaco launcht Safeguard Enterprise

Neue Suite richtet sich an mittlere und große Unternehmen

Utimaco hat auf der CeBIT die im März erstmals vorgestellte Sicherheitssuite Safeguard Enterprise gelauncht. Mit der neuen Produktgeneration der Data Security Company sollen Unternehmen erstmals auf eine vollintegrierte Lösung zurückgreifen, die aktuelle und künftige Anforderungen an Datensicherheit erfüllt.

Safeguard Enterprise sichert laut dem Hersteller die Daten auf mobilen und stationären Endgeräten, auf mobilen Speichermedien, Servern und in E-Mails. Herzstück der neuen Sicherheitssuite ist die zentrale Managementkonsole. Damit seien Unternehmen erstmals in der Lage, gesetzliche Anforderungen an die Datensicherheit sowie interne Sicherheitsrichtlinien plattformübergreifend durchzusetzen.

Safeguard Enterprise 5.0 richtet sich an mittlere und große Unternehmen, die ihre Daten auf unterschiedlichen Geräten und Plattformen vorhalten. Die Sicherheitssuite basiert auf einer offenen, modularen Architektur, ist allerdings nur für Windows verfügbar. Während der CeBIT können Messebesucher bei Utimaco in Halle 7 / Stand A 28 die neue Suite unter die Lupe nehmen.

Themenseiten: CeBIT, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Utimaco launcht Safeguard Enterprise

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *