Apple erneuert Mac OS X

Update stopft Sicherheitslücken und ergänzt Funktionen

Ab sofort steht Apple-Anwendern das Update 10.4.9 für Mac OS zur Verfügung. Die Version beseitigt Sicherheitslöcher, die in Mac OS X 10.4.8 aufgetaucht waren, und kann auf allen Intel- und Power-PC-basierten Macs installiert werden, auf denen mindestens Mac OS 10.4 läuft.

Neben sicherheitsrelevanten Updates bringt die Version 10.4.9 auch Verbessserungen in anderen Bereichen sowie neue Funktionen. Darunter sind Unterstützung des RAW-Formats von Fotokameras, verbesserte Bearbeitung von großen Bildern und bessere Wiedergabe-Qualität bei DVDs. Auch die Unterstützung von USB-Video-Kameras in Ichat wurde verbessert. Mac OS X ist jetzt zudem mit mehr Bluetooth-Geräten kompatibel.

Sämtliche Verbesserungen in Mac OS X 10.4.9 hat Apple im Internet veröffentlicht. Das Update steht Mac-Nutzern über die integrierte Aktualisierungsfunktion zur Verfügung, kann aber auch manuell heruntergeladen werden. Für Anwender, die bereits 10.4.8 installiert haben, ist das Update 160 MByte groß. Alle anderen Mac-OS-User mit einer 10.4-Version müssen das 300 MByte große Update herunterladen.

  • Download Mac OS 10.4.9 Update für 10.4.8, 160 MByte)
  • Download Mac OS 10.4.9 Update für 10.4.x, 300 MByte
  • Themenseiten: Apple, Software

    Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
    Content Loading ...
    Whitepaper

    ZDNet für mobile Geräte
    ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

    Artikel empfehlen:

    Neueste Kommentare 

    3 Kommentare zu Apple erneuert Mac OS X

    Kommentar hinzufügen
    • Am 14. März 2007 um 17:37 von Lutz

      Na ja
      bei 10.4.8 sind gerade mal 52 MB der Rest ist wieder mal erfunden.

    • Am 15. März 2007 um 10:12 von flo

      nich ganz richtig
      ich finde es komisch…oder nahezu amüsant wie schlecht zdnet recherchiert…mein update war 71.9 mb gross obwohl ich von 10.4.8 geupdatet habe…

      ggf mal hier schaun:
      http://macupdate.com/info.php/id/13052

      • Am 15. März 2007 um 11:44 von onlymac

        AW: nich ganz richtig
        Schau mal beim Softwareupdate uber den internen Updater auf die reale Größe. 71,2 MB sind die downloadbaren DMG Daten. beim Softwareupdate kommen nur die realen Daten allerdings gepackt rein. Dann sind nur 52,8 MB
        160 MB ist das DMG File für Intelrechner auch hier ist die Datengrösse niedriger beim Update über die integrierte Software.

        Na geschnallt.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *