Dell bringt Monochrom-Laserdrucker ab 189 Euro

Neue Modelle 1720 und 1720dn schaffen 28 Seiten pro Minute

Dell hat sein Laserdrucker-Portfolio um zwei Monochrom-Varianten erweitert. Die Modelle Dell 1720 und 1720dn sind ab sofort erhältlich. Der 1720 kostet ohne Druckerkabel, Support und Versand 189 Euro. Den netzwerkfähigen 1720dn gibt es in minimaler Ausstattung für 296 Euro. Für Porto und Verpackung verlangt Dell weitere 19,04 Euro.

Beide Modelle verfügen über eine Instant-Warm-Up-Funktion, mittels der sie nach Pausen oder aus dem Strom sparenden Sleep-Modus heraus innerhalb von sieben Sekunden betriebsbereit sein sollen. Der Dell 1720dn ist zudem standardmäßig mit einer Duplex-Einheit ausgestattet und kann beidseitig drucken.

Die Schwarz-Weiß-Geräte schaffen bis zu 28 Seiten pro Minute. Die Druckauflösung beträgt 1200 mal 1200 dpi und das monatliche Druckvolumen 25.000 Blatt. In den Standard-Papiereinzug passen 250 Seiten. Optional lässt sich die Kapazität auf 550 Seiten erweitern. Dell gewährt ein Jahr Garantie mit Vor-Ort-Service.

Dell 1720dn
Dells 1720dn gibt es ab 296 Euro (Bild: Pinnacle).

Themenseiten: Dell, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dell bringt Monochrom-Laserdrucker ab 189 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *