CeBIT: „Officer Blue“ in Version 2.3 verfügbar

Zur Computermesse steht eine neue Version des Filter-Programms zum Download

Das Anfang des Jahres gestartete Internet-Frühwarnsystem Officer Blue ist zur CeBIT in einer neuen Version 2.3 verfügbar. Die aktuelle Programmfassung steht unter kostenlos zum Download bereit.

Die Software schlage Alarm, sobald man eine Webseite mit unseriösen oder illegalen Inhalten aufrufe, berichtet der Hersteller. Die Prüfung erfolge anhand einer Datenbank mit über 1,5 Millionen Einträgen, in denen die „Schmutzseiten des World Wide Web“ erfasst sind. Genau hier liegt aber auch ein Problem des Dienstes: Die Datenbank kann durch „Mitglieder-Bewertungen“ ergänzt werden. Zwar ist dazu eine Registrierung nötig, allerdings überprüft der Dienst nicht einmal, ob die angegebene Mail korrekt ist. Somit können sowohl Betrüger ihre eigene Site positiv bewerten als auch missliebige Sites mit einem Negativ-Kommentar versehen werden.

Für den Surfer hält der „blaue Offizier“ eine Internet-Ampel bereit. „Grün“ bedeutet unbedenkliches Surfen, „rot“ steht für „Vorsicht Falle!“. Dabei warnt das Tool nicht nur vor illegalen Seiten, sondern auch vor solchen, die per Abo-Abzocke oder via AGB-Falle gefährlich werden könnten.

Die zur CeBIT erstmals vorgestellte Version 2.3 soll sich durch neue Sicherheits- und Komfortmerkmale auszeichnen. So gebe das Programm einen Warnhinweis, wenn es die zentrale Datenbank zur Webseitenprüfung aus technischen Gründen nicht erreichen kann. Der Verbraucher soll somit erfahren, wenn der Schutzschild nicht aktiv ist.

Themenseiten: CeBIT, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu CeBIT: „Officer Blue“ in Version 2.3 verfügbar

Kommentar hinzufügen
  • Am 8. September 2007 um 11:17 von Nebula_Moon

    Officer Blue
    Ist ja schön, wenn hier neue Version erwähnt wird, nur funktioniert weder dieser noch ein anderer Link auf die Seite von Officer Blue. Gibt es dazu Erkenntnisse warum das der Fall ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *