Lancom stellt seinen ersten PoE-Switch vor

ES-1108P ab sofort für rund 177 Euro verfügbar

Lancom hat mit dem ES-1108P seinen ersten Netzwerk-Switch vorgestellt. Das Gerät ist ab sofort für rund 177 Euro verfügbar.

Der Unmanaged-10/100-MBit/s-Switch verfügt insgesamt über acht Fast-Ethernet-Ports. Vier davon ermöglichen eine standardkonforme Stromversorgung von VoIP-Telefonen und WLAN-Access-Points über Power-over-Ethernet (PoE).

An der Frontseite des ES-1108P wird der Verbindungs- und PoE-Status der angeschlossenen Geräte dargestellt. Ein Netzteil ist in den Switch integriert. Für den Einbau in einen 19-Zoll-Schrank liegt bereits ein passender Adapter bei.

Themenseiten: Hardware, Lancom Systems

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lancom stellt seinen ersten PoE-Switch vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *