Aldi bringt neues Notebook für 799 Euro

Gerät mit 15,4-Zoll-Display und Dualcore-CPU ab Mittwoch in den Läden

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen bringt Aldi ein Discount-Notebook auf den Markt. Im Vergleich zum Vorgänger vom Januar sind nun Display und Festplatte etwas kleiner, dafür ist der Preis um 200 Euro gesunken. Angeboten wird das neue Aldi-Notebook ab kommenden Mittwoch (Nord) beziehungsweise Donnerstag (Süd) für 799 Euro.

Als CPU kommt diesmal der Dual-Core-Prozessor T2060 von Intel zum Einsatz. Trotz der höheren Prozessornummer ist das ein Rückschritt gegenüber dem T2050 im letzten Aldi-Notebook: Die Taktfrequenz ist die gleiche, der L2-Cache allerdings nur halb so groß.

Der RAM ist mit 1024 MByte gleich geblieben, die Festplatte fasst nun 120 GByte. Das Display misst 15,4 Zoll groß, für die Grafik ist ein InteI Graphics Media Accelerator 950 mit PCI-Express Technologie verantwortlich. Außerdem mit dabei: ein Dual-Layer-DVD-Brenner, ein 4-in-1-Cardreader, ein Modem und ein DVB-T-Tuner.

Neben dem Betriebssystem Windows Vista Home Premium kommen unter anderem Works 8.5, Nero Burning Rom 7 Essentials und Wiso Mein Geld 2007 zum Einsatz. Die Garantie läuft wie immer bei Aldi drei Jahre.

Themenseiten: Hardware, Notebook, Windows Vista

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Aldi bringt neues Notebook für 799 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *