Parallels: Kostenloses Update für Desktop for Mac

Die aktualisierte Virtualisierungssoftware unterstützt Windows Vista

Parallels hat ein kostenloses Update für seine Virtualisierungssoftware Desktop for Mac veröffentlicht. In englischer Sprache ist das Update bereits jetzt verfügbar. Kunden mit der deutschen Version erhalten es in etwa zwei Wochen kostenlos über die Auto-Update-Funktion. Alternativ steht die englische Aktualisierung auch als Download bereit.

Mit einem neuen Feature namens Coherence starten Windows-Applikationen auf dem Mac wie native Anwendungen. Im eingeschalteten Coherence-Modus verschwindet der Windows-Desktop, so dass Programme wie Outlook oder Internet Explorer direkt auf dem Mac-Desktop erscheinen. Auch die Windows-Taskbar ist nicht sichtbar – die Anwendungen lassen sich direkt vom Apple-Dock aus öffnen. Auf Wunsch können die Taskbar oder das Windows-Startmenü aber auch eingeblendet werden.

Mit dem ebenfalls neuen „Transporter“ können User ihre vollständigen PC-Installationen direkt auf eine virtuelle Maschine von Parallels migrieren, ohne dass eine Neuinstallation von Windows notwendig ist. Dabei werden alle Einstellungen, Anwendungen, Dateien und Profile übernommen.

Zudem bringt das Update USB-2.0-Unterstützung, volle Funktionalität für CD- und DVD-Laufwerke, Support für Boot-Camp-Partitionen und echtes Drag and Drop. Darüber hinaus liefert die Aktualisierung Kompatibilität zu Windows Vista: Benutzer können nun eine neue virtuelle Maschine erzeugen, in der Windows Vista installiert wird, oder ein bestehendes virtuelles Windows XP auf Windows Vista aktualisieren, ohne Informationen zu verlieren oder eine Windows-Neuinstallation durchführen zu müssen.

Themenseiten: Hardware, Parallels, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Parallels: Kostenloses Update für Desktop for Mac

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *