Talkline bietet Testbetrieb für mobiles Internet

Kunden können sich Grundgebühr 60 Tage lang sparen

Talkline bietet seinen Kunden ab sofort einen zweimonatigen Testbetrieb des mobilen Internet von T-Mobile. Vorteil des neuen „Data Pro Try & Buy-Tarif“: Die tarifgebundene Grundgebühr in Höhe von fast 48 Euro für die ersten sechs Monate entfällt, außerdem kann der Kunde nach Ablauf des Testzeitraums aussteigen.

Bei der laufenden Aktion können die Kunden 60 Tage lang mit ihrem Laptop oder PC mit DSL-Geschwindigkeit im Internet surfen. Bezahlt werden müssen laut Talkline nur die Kosten für die Datenübertragung. Um das Angebot nutzen zu können, braucht der Kunde entweder die „Web’n’walk Card compact“ für das Laptop oder die „Web’n’walk Box mini – compact“ für den PC ohne DSL-Anschluss. Diese Boxen werden via USB mit dem Rechner verbunden.

Wer nach den zwei Monaten nicht mehr schnurlos surfen will, muss den Vertrag kündigen und die Hardware sowie die SIM-Karte an Talkline zurückschicken. Im Tarif „Data Pro“ fallen pro Monat 7,95 Euro Grundgebühr an. Hinzu kommen die zeit- oder volumenabhängigen Nutzungstarife, die zwischen zehn und 50 Euro im Monat kosten. Bei Vertragsabschluss wird eine einmalige Anschlussgebühr von 25,99 Euro berechnet.

Wer nicht zu oft mobil ins Internet geht, ist mit UMTS-Prepaid-Paketen, wie sie beispielsweise auch Vodafone bietet, besser beraten.

Themenseiten: Telekommunikation, UMTS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Talkline bietet Testbetrieb für mobiles Internet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *