Elitegroup: Mainboard mit Nforce-650i-SLI-Chipsatz

NF650iSLIT-A ab Mitte März für 108 Euro erhältlich

Elitegroup Computer Systems (ECS) hat seine Nvidia-Nforce-600i-Mainboard-Serie um das NF650iSLIT-A erweitert. Die ATX-Platine nutzt den Nforce-650i-SLI-Chipsatz und unterstützt Intels Quad-Core-Prozessoren der Reihe Core 2 Extreme. Sie ist ab Mitte März für 108 Euro verfügbar.

Das NF650iSLIT bietet 8-Kanal-HD-Audio, Nvidias SLI-Technologie für den Verbundbetrieb zweier Geforce-Grafikkarten und bis zu 1333 MHz Frontsidebus. Das Board kann mit bis zu 8 GByte Dual-Channel-DDR2-RAM (800/667/533 MHZ) bestückt werden.

Zudem stehen zwei PCI-Express-16x-Schnittstellen (SLI-Modus: x8/x8), zwei PCI-Express-x1-Slots, drei PCI-Steckplätze, Gigabit-LAN, zehn USB-2.0- und zwei IDE-Ports zur Verfügung. Darüber hinaus kommt die Platine mit vier SATA-II-Schnittstellen (RAID 0, 1, 0+1, 5) sowie zwei SPDIF-Anschlüssen mit koaxialem und optischem Digitalausgang.

Themenseiten: Elitegroup, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Elitegroup: Mainboard mit Nforce-650i-SLI-Chipsatz

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *