Benq bringt 22-Zoll-TFT mit HDMI-Schnittstelle

FP222WH ab März für 349 Euro erhältlich

Benq hat ein 22-Zoll-TFT-Display mit einer HDMI-Schnittstelle vorgestellt. Das FP222WH ist ab März für 349 Euro im Handel verfügbar.

Der Monitor besitzt eine WSXGA+-Widescreen-Auflösung von 1680 mal 1050 Bildpunkten. Die Reaktionszeit gibt Benq mit fünf Millisekunden an. Der Kontrastwert beträgt 700:1, die Helligkeit 300 Candela pro Quadratmeter. Das Display verfügt über einen maximalen Betrachtungswinkel von 170 Grad horizontal und 160 Grad vertikal.

Im Lieferumfang des FP222WH sind eine Kurzanleitung, ein Netzkabel, ein D-Sub/DVI-Kabel, ein Handbuch und eine Treiber-CD enthalten. Benq gewährt auf das FP222WH drei Jahre Garantie mit Vor-Ort-Austausch-Service.

 Benq FP222WH
Benqs FP222WH ist ab März für 349 Euro verfügbar (Bild: Benq).

Themenseiten: BenQ, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Benq bringt 22-Zoll-TFT mit HDMI-Schnittstelle

Kommentar hinzufügen
  • Am 21. Februar 2007 um 15:27 von hugom

    zu teuer
    bei dem Preis wird es schwer sein, gegen die Konkurrenz zu bestehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *