CeBIT: Acer stellt 3-Liter-Consumer-PC vor

Aspire L100 bereits jetzt ab 629 Euro erhältlich

Neben den Strom sparenden Mini-Business-PCs Veriton 1000, Acerpower 1000 und Acerpower 2000 zeigt Acer auf der am 15. März beginnenden CeBIT in Hannover (Halle 25, Stand D40) auch einen 3-Liter-Desktop für den Consumer-Bereich. Der Aspire L100 mit Microsofts Windows Media Center Edition 2005 ist bereits jetzt ab 629 Euro erhältlich.

In der Standardkonfiguration kommt der Mini-PC mit einem AMD-Athlon-64-X2-3800+-Prozessor, 1 GByte DDR2-RAM, einer 250 GByte großen Festplatte und einem Slot-In-DVD-RW-Laufwerk. Als Grafiklösung dient der integrierte Geforce-6150-Chip von Nvidia, der bis zu 128 MByte Hauptspeicher beansprucht. Der L100 verfügt zudem über 10/100/1000-MBit/s-Ethernet, acht USB-2.0-Ports, einen DVI- sowie VGA-Anschluss und einen 4-in-1-Kartenleser.

Mit dem Aspire E571 und Aspire E700 stellt Acer darüber hinaus zwei High-End-Gaming-PCs vor. Zu den Features zählen die Intel-Core-2-Quad- (E700) beziehungsweise Intel-Core-2-Duo-Technologie (E571), eine Nvidia-Geforce-8800-GTS-Grafikkarte mit DirectX-10-Unterstützung, 500 GByte Festplattenkapazität und Windows Vista Home Premium.

Themenseiten: Acer, CeBIT, Hardware, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Acer stellt 3-Liter-Consumer-PC vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *