3GSM: Sandisk zeigt neue Version von I-NAND-Laufwerk

Flash-Speicher bietet OEMS Speicherkapazitäten von bis zu 8 GByte

Sandisk hat eine neue Jedec-Standardversion (Joint Electron Device Engineering Council) eines I-NAND-Flash-Laufwerks vorgestellt. Die Jedec-Kompatibilität soll die Integrationsprobleme von Handset-Herstellern und Herstellern anderer mobiler Gräte mindern. Zukünftig sollen Speicherkapazitäten von bis zu 8 GByte erhältlich sein.

Mit der neuen Jedec-Standard-Hardwareschnittstelle eigne sich I-NAND besonders für tragbare Kleingeräte mit großem Speicherbedarf, so Sandisk. Das mit SD-Bus und -Befehlen kompatible I-NAND wurde entwickelt, um etwa mobiles Fernsehen und Multimedia-Downloads auf Smartphones und PDAs zu ermöglichen.

Designmuster des zum Jedec-Standard kompatiblen I-NAND-Flash-Laufwerks stehen derzeit zu Test- und Analysezwecken zur Verfügung. Die Massenherstellung soll im 3. Quartal 2007 anlaufen. Preisangaben macht Sandisk noch nicht.

Themenseiten: Hardware, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 3GSM: Sandisk zeigt neue Version von I-NAND-Laufwerk

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *