Trendnet bringt Skype-Adapter

VoIP-Gespräche können mit dem normalen Telefon geführt werden

Trendnet hat einen Adapter vorgestellt, der die Verwendung eines klassischen Telefons für VoIP-Gespräche mit Skype ermöglicht. Der Clearlink TVP-SP5G wird per USB 1.1 an einen Rechner angeschlossen. Er ist ab sofort für 49 Euro erhältlich.

Telefonate über Skype funktionieren allerdings nur bei eingeschaltetem PC. Damit unterscheidet sich das Produkt von der AVM Fritz Box, die unabhängig benutzbar ist.

Eine Taste erlaubt den Wechsel zwischen einem normalen und einem Skype-Telefongespräch. Somit unterstützt das Gerät auch über den Festnetz-Anschluss eingehenden Anrufe. Der Clearlink TVP-SP5G verfügt über zwei RJ-11-Anschlüsse. Die Stromversorgung erfolgt per USB. Voraussetzung ist Windows 2000 oder XP.

Skype-Adapter Clearlink TVP-SP5G von Trendnet. (Bild: Trendnet)

Themenseiten: Skype, Telekommunikation, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Trendnet bringt Skype-Adapter

Kommentar hinzufügen
  • Am 8. Juni 2007 um 10:27 von M. Krassa

    Handel
    Der Adapter scheint eine Lücke zu schließen, erscheint sehr praktisch.
    Einziges Problem: Wo ist er im Handel zu erwerben, welcher Händler bietet ihn wie an?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *