Oracle kündigt Version 12 der E-Business-Suite an

Globale Buchführung großer Unternehmen wird vereinfacht

Oracle hat während seiner Veranstaltung Applications Unlimited in New York die Version 12 seiner E-Business-Suite angekündigt. Die E-Business-Suite ist eine Finanzsoftware für den globalen Einsatz. Außerdem hat Oracle neue Versionen der Anwendungen von Peoplesoft, J.D. Edwards und Siebel vorgestellt.

Die Oracle E-Business Suite 12 stellt neue Funktionen für die Zusammenarbeit und Verwaltung von Geschäftsprozessen für global verteilte Standorte zur Verfügung. Unternehmen mit weltweiten Niederlassungen und globaler Buchführung können etwa die Finanzbuchhaltung für die einzelnen Standorte an die lokalen Anforderungen anpassen. „Das macht den globalen Einsatz zur Wirklichkeit“, sagte John Wookey, Senior Vice President für die Entwicklung von Applikationen bei Oracle. „Damit heben wir uns im Markt von anderen ab.“

Neben der E-Business-Suite hat Oracle auch das Human-Capital-Modul für Peoplesoft Enterprise 9 und die Version 8 von Siebel CRM vorgestellt. Auch gab es eine Vorschau auf das Anwendungspaket J.D. Edwards World A9.1. „Das sind keine kleinen Updates, sondern wichtige Verbesserungen der Funktionalität“, sagte Wookey in seiner Keynote.

„Peoplesoft stand vor der Veröffentlichung der Version 8.9, als wir das Unternehmen gekauft haben. Mit dem Human-Capital-Management haben wir den letzten Teil der von uns angekündigten Version 9 ausgeliefert“, sagte Wookey. „Aktuell arbeiten wir an der Version 9.1.“

Siebel CRM 8 wird erstmalig auch auf Linux-Servern lauffähig sein. Die Version 9.1 wäre das erste Major Release von J.D. Edwards World seit 10 Jahren.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Oracle kündigt Version 12 der E-Business-Suite an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *