Logic Instrument bringt Industrie-PDA mit 3,5-Zoll-Touchscreen

Tpad 600 ab sofort ab 1130 Euro verfügbar

Logic Instrument bietet mit dem Tpad 600 ab sofort einen robusten und erweiterungsfähigen Handheld für die mobile Datenerfassung an. Der Industrie-PDA ist gemäß IP 64 gegen Staub und Wasser geschützt. Sein transflektiver 3,5-Zoll-TFT-Touchscreen mit einer QVGA-Auflösung von 240 mal 320 Bildpunkten soll auch bei direkter Sonneneinstrahlung problemlos ablesbar sein. Der Tpad 600 wird zu Preisen ab 1130 Euro angeboten.

Das Gerät verfügt über einen 400 MHz schnellen Intel-Xscale-PXA255-Prozessor, 128 MByte SDRAM und 64 MByte Flash-ROM. Als Betriebssystem kommen Windows CE.NET 4.2 oder in Kürze CE.NET 5.0 zum Einsatz. Der Tpad 600 ist standardmäßig mit USB-1.1-Host, RS232-Schnittelle sowie Steckplätzen für CF-II-, SD- und MMC-Speicherkarten ausgestattet.

Darüber hinaus bietet der 560 Gramm schwere PDA einen Monolautsprecher, einen Mikrofoneingang, einen Kopfhöreranschluss sowie eine numerische Tastatur mit 16 Tasten und diversen Funktionstasten. Bluetooth, WLAN (802.11b) und GSM/GPRS sind optional erhältlich. Für MDE-Anwendungen lassen sich 1D- und 2D-Barcode-Scanner sowie RFID-Leser integrieren. Auf Wunsch liefert Logic Instrument als Zubehör auch Fahrzeughalterungen, einen Pistolengriff und eine alphanumerische Tastatur.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Logic Instrument bringt Industrie-PDA mit 3,5-Zoll-Touchscreen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *