Lenovo integriert Thinkvantage-Technologien in Vista Enterprise

Tools erweitern die Fähigkeiten des Betriebssystems

Lenovo hat die Integration seiner Thinkvantage-Technologien in Windows Vista Enterprise angekündigt. „Auf Basis unserer Erfahrung bei der Entwicklung der Thinkvantage-Technologien haben wir eng mit Microsoft zusammengearbeitet, um diese mit Vista zu verbinden“, sagte Lenovo-Brandmanager Volker Fassbender. Die für Vista optimierte Software soll die Fähigkeiten von Microsofts neuem Betriebssystems in den Bereichen Systemwiederherstellung, drahtlose Netzwerkverbindungen und Security erweitern.

Mit „Rescue and Recovery“ lässt sich der Computer per Knopfdruck in einen zuvor gesicherten Zustand zurücksetzen, selbst wenn das System nicht mehr bootet. Zusätzlich bietet das Lenovo-Tool Diagnose- und Hilfsmöglichkeiten bei der Wiederherstellung des Systems nach einem schweren Softwarefehler, der beispielsweise durch Malware oder eine Virus verursacht wurde.

Das Thinkvantage-Paket umfasst zudem mit „Access Connections“ ein Management-Tool zum schnellen Wechsel zwischen standortabhängigen Profilen für Netzwerkverbindungen, Drucker oder Sicherheitseinstellungen. Dadurch sollen die Anwender sich nicht mit komplexen Verbindungseinstellungen auseinandersetzen oder auf den IT-Support zurückgreifen müssen.

Lenovo hat darüber hinaus seine integrierte Security-Lösung in Form des „Password-Managers“ an Windows Vista angepasst. Zusammen mit dem in vielen Thinkpad-Notebooks integrierten Fingerabdrucksensor bietet das Unternehmen eine Kombination aus Soft- und Hardware an, um Daten und Rechner vor unautorisiertem Zugriff zu schützen.

Themenseiten: Lenovo, Software, Windows Vista

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lenovo integriert Thinkvantage-Technologien in Vista Enterprise

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *