Sipgate bietet Dual-Mode-Handy für 249 Euro an

Pirelli Discus DP-L10 ist GSM-Triband- und VoIP-Telefon in einem

Sipgate bietet in seinem Online-Shop ab sofort das GSM-Triband- und VoIP-Handy Pirelli Discus DP-L10 an. Das ebenfalls unter dem Namen Arcor Twintel bekannte Dual-Mode-Handy lässt sich über WLAN für Internet-Telefonie nutzen. Bei Sipgate kostet das Kombigerät ohne Vertrag 249 Euro (plus 6,95 Euro Versand).

Für VoIP können bis zu fünf unterschiedliche WLAN-Hotspots fest eingerichtet werden. Bei ausgehenden Telefonaten entscheidet der Nutzer per Knopfdruck selbst, ob das Gespräch über VoIP oder Mobilfunk zustande kommt. Eingehende Gespräche werden je nach Konfiguration von beiden Netzen signalisiert. Eine Rufumleitung ist ebenfalls möglich.

Das Pirelli Discus DP-L10 verfügt über ein Farbdisplay mit 65.000 Farben, eine integrierte VGA-Kamera, ein Telefonbuch für 500 Einträge, Kontakt-Synchronisierung mit Outlook sowie über SMS-, MMS-, WAP-2.0- und E-Mail-Funktionen. Die Verschlüsselungsstandards WEP, WPA und WPA2 sollen für eine sichere Verbindung zum WLAN-Hotspot sorgen. Die Akkuleistung entspricht laut Hersteller einer Sprechzeit von bis zu 4 Stunden sowie einer Stand-by-Zeit von bis zu 180 Stunden.

Pirelli DP-L10
Sipgate bietet das Pirelli DP-L10 für 249 Euro an (Bild: Sipgate).

Themenseiten: Hardware, Sipgate, Telekommunikation, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Sipgate bietet Dual-Mode-Handy für 249 Euro an

Kommentar hinzufügen
  • Am 2. Juni 2007 um 10:29 von Major-X

    Pirelli VoIP Telefon
    Ich habe dieses Telefon über einen Arcor Anschluß dazu bekommen. Leider bin ich extrem enttäuscht über das Gerät. Die Menüführung ist ja Geschmackssache. Aber der Akku hält gerade mal 3 Tage ohne Telefonieren. Der erste Akku hat bei mir nach 3 Monaten den Geist aufgegeben (kostenloser Austausch)
    Die WLAN Reichweite ist schlichtweg ein Witz. Ich kann noch nicht mal auf´s Klo gehen damit und die Verbindung ist weg.
    Die Einstellung der Hotspots ist umständlich, es sind zu wenige feste Einstellungen möglich, eine Suche nach freien Hotspots (automatische Verbindung) ist quasi unmöglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *