Sicherheitslösungen für Vista stehen bereit

Alle namhaften Hersteller warten zum Vista-Launch mit geeigneter Software auf

Microsoft hat bekannt gegeben, dass alle großen Hersteller von Security-Lösungen für die am 30. Januar geplante Einführung von Windows Vista auf den Consumer-Markt gerüstet seien. Zahlreiche vistakompatible Sicherheitsprodukte stünden bereit. Das war beim Release des neuen Betriebssystems für Geschäftskunden im November noch ganz anders (ZDNet berichtete). Damals konnte von den namhaften Anbietern lediglich McAfee rechtzeitig eine geeignete Produktversion liefern.

„Windows Vista ist das sicherste Betriebssystem, das wir jemals entwickelt haben“, sagte Ben Fathi, Vizepräsident der Sicherheitstechnik-Abteilung bei Microsoft. „Unsere Partner in Sachen Sicherheit spielen weiterhin eine wichtige Rolle, indem sie zusätzliche Schutzfunktionen für die Windows-Plattform liefern.“

In Vista sind mit einer Firewall und einem Spyware-Schutz bereits zwei Sicherheitstechnologien standardmäßig enthalten. Es fehlt allerdings ein eigener Virenschutz. Den will Microsoft mit Windows Live Onecare nachliefern.

Viele Sicherheitsexperten halten Microsofts Security-Lösungen jedoch für nicht ausreichend, da sie nur einen gewissen Basisschutz böten. „Es besteht kein Zweifel, dass Vista Microsofts sicherstes Betriebssystem ist. Das bedeutet aber nicht, dass es auch wirklich sicher ist“, sagte Forrester-Analystin Natalie Lambert. „Die Nutzer müssen sich selbst schützen.“

Themenseiten: Microsoft, Software, Windows Vista

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Björn Greif, Joris Evers
Autor: Björn Greif, Joris Evers
Redakteur ZDNet.de
Björn Greif, Joris Evers
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Sicherheitslösungen für Vista stehen bereit

Kommentar hinzufügen
  • Am 23. Januar 2007 um 19:44 von Pete

    Sicherheitslösungen für Vista stehen bereit
    6.000.000.000 $ Entwicklungskosten und MS gibt bekannt, Sicherheitslösungen von Drittanbietern stehen zum 30.01.07 bereit!

    "Windows Vista ist das sicherste Betriebssystem, das wir jemals entwickelt haben" lt. MS -> Ben Fathi

    Kann man Vista ohne Viren, Würmer etc. Scanner
    gar nicht nutzen ?

    Man gut das es diverse Unix Systeme gibt! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *