Seagate zeigt 2,5-Zoll-Festplatte mit verbesserter Performance

3,5-Zoll-Festplatten für Server sollen ersetzt werden

Seagate Technologies hat am Dienstag eine neue und schnellere Baureihe seiner 2,5-Zoll-Festplatten für Server angekündigt. Die Savvio-15K-Modelle haben eine Rotationsgeschwindigkeit von 15.000 Umdehungen pro Minute. Für Server bedeutet dies, dass mehrere, gleichzeitige Anfragen und Zugriffe auf über die Festplatte verteilte Daten beschleunigt werden.

Nicht nur in Blade-Servern sollen 2,5-Zoll-Festplatten die etablierten 3,5-Zoll-Festplatten ersetzen. Die kleineren Harddisks sparen Platz und verbrauchen laut Seagate etwa 30 Prozent weniger Strom. Die Savvio-15K-Laufwerke werden mit einem Serial-Attached-SCSI-Anschluss (SAS) für Server ausgeliefert.

Die schnelleren Festplatten kommen allerdings später als erwartet. Hewlett-Packard hatte mit den 15K-2,5-Zoll-Festplatten schon für Ende 2005 gerechnet. Das Unternehmen ist ein Nutzer der kleineren Festplatten in seinen Proliant-x86-Servern.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Seagate zeigt 2,5-Zoll-Festplatte mit verbesserter Performance

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *