Tele2: DSL-Anschluss mit Flatrate für 16,95 Euro im Monat

Telefon-Flatrate ist in den ersten sechs Monaten kostenlos

Tele2 bietet ab sofort einen DSL-Anschluss mit 2 MBit/s inklusive Flatrate für 16,95 Euro pro Monat an. Im ersten halben Jahr gibt es eine Telefon-Flatrate kostenlos dazu.

Einen Aufschlag für Kunden außerhalb des City-Bereichs, wie ihn beispielsweise 1&1 verlangt, gibt es bei Tele2 nicht. Die Telefon-Flat gilt ins gesamte deutsche Festnetz. Es handelt sich dabei um eine echte Festnetz-Telefon-Flat.

Ab dem siebten Monat fällt ein Aufpreis von 9,95 Euro für das unbegrenzte Telefonieren an – Kunden müssen allerdings die Telefon-Flat nicht mit dazuwählen.

Hinzu kommen wie immer die Kosten für den Telefonanschluss der Deutschen Telekom von mindestens 16,37 Euro im Monat. Unter dem Strich zahlt man also für das Komplett-Paket ab dem siebten Monat 43,27 Euro – hier sind manche lokale Carrier günstiger als Tele2.

Themenseiten: Breitband, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Tele2: DSL-Anschluss mit Flatrate für 16,95 Euro im Monat

Kommentar hinzufügen
  • Am 16. Januar 2007 um 10:51 von Darkwing

    Tele2
    Tele2, das ist doch der Laden, der trotz Gerichtsurteil und Strafandrohung von 250.000,- EUR damit weitermacht, Menschen per Cold Call zu belästigen ("…dann wollen wir mal ihre Telefonrechnung optimieren..").
    Nein danke, mit solchen unseriösen Läden mache ich keine Geschäfte, da können sie noch so billig sein.

    • Am 16. Januar 2007 um 12:00 von K.Möller

      Cold Calls
      Ich hatte zufällig letzten Freitag einen Cold Call von Tele2. Auf meine höfliche Frage, ob man wisse, dass solche Anrufe nicht erlaubt seien, wurde einfach aufgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *