Nokia bietet Online-Firmware-Update für Handys an

Neuer Service ersetzt Einsendung des Gerätes

Über einen neu geschaffenen Bereich auf seiner deutschen Website bietet Nokia seinen Kunden ab sofort die Möglichkeit, die Firmware ausgewählter Mobiltelefone am heimischen PC in Eigenregie zu aktualisieren. Bisher wurde der Service nur auf den englischsprachigen Internetseiten des Unternehmens angeboten.

Um ein Update durchzuführen, benötigt der Nutzer ein spezielles Programm, das er kostenlos herunterladen kann. Es integriert sich nach dem Download automatisch in die Nokia-PC-Suite-Software. Per USB-Kabel wird das Update dann über die Internet-Verbindung des PCs selbständig auf das Mobiltelefon übertragen. Der gesamte Prozess inklusive Download, Datensicherung und Installation der neuen Software soll mit einem Breitband-Internetzugang rund 30 Minuten dauern.

Endverbraucher können auf diese Weise jederzeit ein Update von zu Hause aus vornehmen und müssen ihr Gerät nicht mehr zum Fachhändler bringen. Der Dienst wird ab sofort für folgende Geräte angeboten: Nokia E70 Business-Smartphone, E61, E60, E50, N93 Multimedia-Computer, N92, N91, N80, N73, N72, N71, N70, 770 Internet Tablet, 3250, 5200, 5300 Xpress Music, 6085, 6125, 6426, 6131, 6136, 6151, 6234, 6270, 6630, 6680, 6681, 6682, 7370 und 7390.

Themenseiten: Nokia, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nokia bietet Online-Firmware-Update für Handys an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *