Infineon und Global Locate entwickeln kleinsten GPS-Empfänger der Welt

Serienproduktion startet im Februar 2007

Infineon und Global Locate haben den eigenen Angaben zufolge weltweit kleinsten GPS-Empfängerchip für Mobiltelefone, Smartphones und tragbare Navigationssysteme entwickelt. Der Hammerhead II basiert auf dem Vorgängermodell. Er bietet einen geringen Stromverbrauch sowie eine sehr kleine Bauform. Der Chip belegt mit Abmessungen von 3,74 mal 3,59 mal 0,6 Millimetern eine Gesamtfläche von weniger als 14 Quadratmillimetern.

Der GPS-Empfänger vereint Low Noise Amplifier, RF-Down-Converter und Basisbandtechnologie für die Signalverarbeitung auf einem einzigen RF-CMOS-Chip. Das System basiert auf der aktuellen Chip-Scale-Packaging-Technologie, die eine kompakte Bauform ermöglicht. Das BGA-Gehäuse mit 49 Kontakten vereinfacht zudem das Board-Layout und die Montage.

Wie sein Vorgänger besitzt der Hammerhead II eine Empfindlichkeit von bis zu -160 dBm und erste Positionsbestimmungszeiten von weniger als einer Sekunde. Damit übertrifft der Empfänger die 3GPP-Spezifikationen. Laut den Herstellern wurde die Software zudem für mobile Navigationssysteme optimiert und reduziert durch hoch entwickelte Algorithmen auch Multipath-Fehler. Die Software ist vollständig abwärtskompatibel zur Vorgängerversion, so dass ein problemloser Umstieg auf die neue, kleinere Variante möglich sein soll.

Muster des Hammerhead-II-Chips sind bereits verfügbar. Größere Stückzahlen aus der Serienproduktion werden ab Februar 2007 ausgeliefert.

Themenseiten: GPS, Infineon, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Infineon und Global Locate entwickeln kleinsten GPS-Empfänger der Welt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *