Monster Deutschland kooperiert mit MSN

Online-Stellenbörse baut Partnerschaft mit Microsoft-Portal aus

Monster kooperiert in Deutschland ab sofort mit Microsofts Internet-Portal MSN. Die Online-Stellenbörse kann seinen Nutzern somit über MSN Karriereinformationen und direkten Zugriff auf private Jobangebote liefern. Zudem wird sie im Rahmen der Partnerschaft Werbeanzeigen auf dem MSN-Portal schalten.

Das Serviceangebot von Monster ist bereits seit längerem in acht europäischen Ländern über die Seiten von MSN zugänglich – in Großbritannien, Frankreich, Italien, Belgien, Spanien, Norwegen, Schweden und Dänemark. Jetzt wurde die Zusammenarbeit auf die Niederlande und Deutschland ausgeweitet.

Dem World-Metrix-Ranking des Marktforschungsunternehmens Comscore zufolge war MSN mit 499 Millionen Besuchern im Juni 2006 die weltweit meistgenutzte Website. Monster lag zum selben Zeitpunkt mit über 70 Millionen Besuchern auf Platz 13.

Themenseiten: Business, Microsoft, Monster, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Monster Deutschland kooperiert mit MSN

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *