Transcend: MP3-Player nimmt Radiosendungen auf

Modell T-Sonic 630 in drei Speichergrößen zu haben

Transcend hat mit dem T-Sonic 630 einen MP3-Player mit Audio-Eingang und der Möglichkeit zur Aufnahme von Radio-Sendungen vorgestellt. Der Player wird in verschiedenen Größen zu Preisen ab 63 Euro angeboten.

Wie seine Vorgänger kann auch dieser Player als Diktiergerät verwendet werden. Dabei soll eine Spracherkennung automatisch längere Pausen bei der Aufnahme verhindern. Der Player kann neben MP3-, WMA- und WAV-Dateien auch gekaufte WMA-DRM10 Titel abspielen. Das integrierte UKW-Radio verfügt über einen Speicher, in dem sich bis zu 20 Sender ablegen lassen.

Eine zeitgesteuerte Radio-Aufnahme soll mit der eingebauten Uhr möglich sein. Das Modell mit einer Kapazität von 1 GByte kostet 63 Euro. Die doppelte Speichermenge gibt es für 82 Euro. Wer 4 GByte wünscht, muss 116 Euro zahlen.

Themenseiten: Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Transcend: MP3-Player nimmt Radiosendungen auf

Kommentar hinzufügen
  • Am 8. Januar 2007 um 12:49 von hugom

    das können andere besser
    die Sendungen werden nicht (wie zB bei Iriver) direkt im MP3 Format aufgenommen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *