MP3-Player im CD-Look vorgestellt

"Pleio" soll vergessene CD wiederbeleben

Der koreanische Hersteller Axxen lehnt sich ans bewährte CD-Format an: Sein MP3-Player mit dem Namen „Pleio“ zeigt das Cover der jeweiligen CD auf einem Display, um den Eindruck einer echten Disk zu erwecken. Das Prinzip: Der Musik-Fan geht in das Geschäft, kauft eine Musik-CD und überträgt sie auf den MP3-Player.

Sogar die Rotation der CD wird auf dem Display simuliert. Doch die Speicherkapazität ist geringer: Mit 128 Megabyte erinnert das Gerät eher an die Anfangsgeneration der MP3-Player.

Weder Erscheinungstermin noch Preis hat Pleio bislang bekannt gegeben. Auf der Homepage heißt es kurz und knapp: „We expect to launch this Pleio“ – „Wir erwarten, dass wir Pleio auf den Markt bringen.“

Themenseiten: Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MP3-Player im CD-Look vorgestellt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *