Mozilla schließt acht Firefox-Lücken

Version 2.0.0.1 des Browsers steht zum Download

Mozilla hat die Version 2.0.0.1 von Firefox zum Download bereit gestellt. Mit der neuen Version sollen insgesamt acht Sicherheitslücken gestopft werden, von denen fünf als kritisch gelten.

Die Version 2.0 des Browser steht bereits seit Ende Oktober zum Download. Zu den neuen Features gehören eine modernisierte Oberfläche mit direkt im Tab integriertem Schließen-Button, ein Phishing-Filter sowie Vorschläge bei der Eingabe von Suchbegriffen. Nach der Installation von Erweiterungen oder einem Absturz ist es möglich, geöffnete Tabs, in Formulare eingegebenen Text und laufende Downloads wiederherzustellen. Durch die Unterstützung von Microsummaries werden die Bezeichnungen von Bookmarks auf Wunsch automatisch verändert. Dies könnte insbesondere bei Börsen- und Reisewebsites von Interesse sein.

Themenseiten: Browser, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

5 Kommentare zu Mozilla schließt acht Firefox-Lücken

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. Dezember 2006 um 12:05 von moby

    Fehler über Fehler
    Der neue FF 2.0.0.1 enthält Fehler über Fehler. Lesezeichen und andere Einstellungen verschwinden und persönliche Einstellungen sind plötzlich weg. Das Fenster minimiert sich beim öffnen und und und. Siehe auch mal die deutsche Forum-Seite von FF. Ich bin wieder auf die Version 1.5.0.9 zurückgegangen.

    • Am 21. Dezember 2006 um 0:10 von Christian Schuglitsch

      AW: Fehler über Fehler
      Habe keine Probleme beim Update auf 2.0.1 festgestellt (Linux-Plattform).
      Bugreport schicken und fixen lassen.

    • Am 23. Dezember 2006 um 5:16 von who cares

      AW: Fehler über Fehler
      Es Geht nicht mehr um FF sondern nur noch um IE6 oder IE7 – das ist FAKT. Als Webadmin einer renommierten SITE mit allen Stats vor Augen kann ich Euch Träumern und Weltverbessern das getrost sagen ;-))

    • Am 24. Dezember 2006 um 23:23 von Isebar

      AW: AW: Fehler über Fehler
      sorry, hab ich da richtig gelesen?
      vielleicht mal wach werden und das MS-brainwashing abschütteln!
      FF ist der browser mit der grössten steigerung der verbreitung in den letzten 12 monaten. MS IE verliert an boden, weil es die kunden leid sind als beta-tester für MS’s unfertige produkte herhalten zu müssen.

    • Am 23. April 2007 um 2:33 von SI-experte

      AW: Fehler über Fehler
      na wer bist du denn? wer geht denn auf eine Version zurück, die durch die nächste gepatcht ist! Bist wohl einer der ewigen win Profis :-)
      alles gute:-)) PS: mal für laien, nicht abwertend gemeint aber für leute wie Dich, ein softwareupdate heißt auch patchday, schönen tag noch Experte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *