Visual Studio 2005 SP1 steht ab sofort zum Download

Update liefert Unterstützung für Dual-Core-Prozessoren

Microsoft hat ein Update für sein Entwicklertool Visual Studio 2005 veröffentlicht. Das Service Pack 1 (SP1) beinhaltet unter anderem Korrekturen des Syntax-Highlighting und behandelt Probleme in verschiedenen Szenarien. Zudem verbessert es die Stabilität und Performance der Software.

Zu den mehr als 70 Verbesserungen gehören beispielsweise eine Unterstützung für Dual-Core-Prozessoren wie Intels Core Duo (Code-Generierung und Profiling). Darüber hinaus optimiert das SP1 die Leistung und Anzeige von Team Foundation Server und liefert zusätzliche Unterstützung für projektdateibasierte Webanwendungen.

Microsoft hat auch ein Service Pack für Visual Studio 2005 für Windows Vista Beta angekündigt. Die finale Version des Updates wird im ersten Quartal 2007 erwartet.

Themenseiten: Microsoft, Software, Windows Vista

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Visual Studio 2005 SP1 steht ab sofort zum Download

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *