Linksys stellt Iphone vor

Apple ist vorerst ausgestochen

Die Cisco-Tochter Linksys hat heute eine neue VoIP-Produktfamilie mit dem Namen Iphone angekündigt. Die Veröffentlichung macht es sehr unwahrscheinlich, dass Apples geheimnisvolles Ipod-Handy diesen Namen tragen wird.

Neu sind die meisten der vorgestellten Produkte jedoch nicht. Lediglich zwei neue Geräte ergänzen das Portfolio. Das CIT400 ist ein schnurloses Telefon mit integriertem Skype-Client. Per Ethernet wird es mit dem Internet verbunden, der Preis liegt bei 200 Dollar. Als zweites Neugerät bringt Linksys das Skype-Handy WIP320. Es funktioniert auf WLAN-Basis und ist für rund 220 Dollar zu haben.

Den Namen Iphone hatte sich Cisco bereits im Jahr 2000 schützen lassen. Die Handelsmarke Iphone gibt es sogar schon wesentlich länger. 1996 stellte Infogear ein Tischtelefon namens Iphone vor. Infogear wurde später von Cisco übernommen. Laut Linksys ist das Iphone Teil einer langfristigen Strategie zur Vernetzung von Privathaushalten. Genauere Details will das Unternehmen im Januar 2007 auf der CES verlautbaren.

Der Zeitpunkt für die Cisco-Tochter, ein Produkt mit diesem Namen auf den Markt zu bringen, scheint klug gewählt: In den vergangenen Wochen war in den Medien sehr viel über ein Mobiltelefon aus dem Hause Apple spekuliert worden. Die Marke Iphone hat dadurch einen erheblichen Bekanntheitsgrad erhalten. Wie Apple ein mögliches Handy nennen wird, bleibt abzuwarten. Der Ipod-Produzent könnte sich mit Cisco auch auf eine gemeinsame Verwendung des Namens einigen. Den Apfel im Logo teilt sich das Unternehmen bereits mit dem Beatles-Label Apple.

Themenseiten: Hardware, Telekommunikation, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Linksys stellt Iphone vor

Kommentar hinzufügen
  • Am 18. Dezember 2006 um 17:45 von Lutz

    iPhone
    Das soll eine News des Tages sein??

    Na ja da ist es hier aber ziemlich armselig.

    • Am 19. Dezember 2006 um 8:14 von Peter Sprudel

      AW: iPhone
      Ah, ein gefrusteter Apple Jünger, wie?
      "news des Tages" gibt es hier gar nicht!
      Im Übrigen: "armseelig" war wohl nur Ihr Kommentar!

    • Am 19. Dezember 2006 um 11:58 von Lutz

      AW: AW: iPhone
      Hallo Gates Anhänger oder Windows geblendeter. Ich find die Sache mit dem iPhone einfach todlangweilig genau wie Vista und WIndows allgemein. Na ja Dir ist bestimmt nicht mehr zu helfen und jeder weiter Kommentar erübrigt sich.
      Asta La Vista

    • Am 28. Dezember 2006 um 18:17 von tgr

      AW: AW: iPhone
      Diese Jünger reagieren immer frustig, wenn man was gegen den Apfelkrotzen sagt. LOL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *