Sophos bringt erweiterte Application-Control-Version

Lösung ermöglicht IT-Administratoren das Blocken unerwünschter Software

Sophos hat eine erweiterte Version seiner Application-Control-Software vorgestellt. Sie ermöglicht es IT-Administratoren, unter anderem den Einsatz von Computerspielen auf Unternehmens-PCs und -Laptops zu kontrollieren. Für Nutzer von Anti-Virus 6.0 steht Sophos Application Control zum kostenlosen Download bereit.

Mittels der optionalen Funktion von Sophos Anti-Virus lassen sich Spiele auf Firmenrechnern selektiv blockieren. Daneben erlaubt die Software die Kontrolle über den Einsatz weiterer Applikationen, die zum Risiko für Unternehmensdaten- und Netzwerke werden können, wie VoIP-Programme, Peer-to-Peer-Filesharing und Instant-Messaging-Anwendungen.

Die neue Lösung umfasst die Nutzungskontrolle populärer PC-Spiele der 15 wichtigsten Spiele-Anbieter, etwa Eidos Interactive, Sega und Electronic Arts. Die Liste kontrollierbarer Anwendungen wird laufend erweitert, um
Sicherheits- und Produktivitäts-Verluste aufgrund des unkontrollierten Einsatzes von Softwareprogrammen in Unternehmensnetzwerken zu unterbinden. Die Application Control lässt sich ohne zusätzliche Software nahtlos in Sophos Anti-Virus integrieren.

„Immer mehr IT-Abteilungen, die für die Pflege der Rechnernetzwerke verantwortlich sind, haben Bedarf, das Verhalten der PC-Anwender im Netzwerk zu kontrollieren“, meint Christoph Hardy, Security Consultant bei Sophos. „Application Control unterstützt sie dabei, Richtlinien für den zuverlässigen Schutz ihrer Netzwerke und Daten zu entwickeln und durchzusetzen.“

Themenseiten: Software, Sophos

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sophos bringt erweiterte Application-Control-Version

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *