Sony Europa lagert Teile seiner IT-Entwicklung nach Indien aus

Satyam Computer Services wird künftig die SAP-Entwicklung für Sony Europa abwickeln

In der vergangenen Woche hat das im indischen Bangalore ansässige Unternehmen Satyam Computer Services bekannt gegeben, ab sofort die SAP-Entwicklung für Sony Europa abzuwickeln. Zu diesem Zweck hat der viertgrößte Software-Hersteller Indiens extra ein Offshore-Entwicklungszentrum eingerichtet.

Wie Satyam mitteilt, soll dieser Schritt dem Sony Infrastructure Team ermöglichen, sich noch stärker auf die Kernaufgaben wie Plattformerweiterung und Plattformoptimierung zu konzentrieren. Som Sarma, Vice President der Europa-Sparte von Satyam, bezeichnete das Abkommen mit Sony als einen Meilenstein für sein Unternehmen.

„Die Tatsache, dass Sony sich dafür entschieden hat in die Satyam-Gruppe zu investieren, zeigt, wie wichtig es ist, solch ein Angebot auf einem so hohen Level anzubieten“, so Sarma. Er fügte hinzu, dass das Entwicklungszentrum noch in diesem Jahr bis zu 80 neue Arbeitsplätze schaffen werde.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony Europa lagert Teile seiner IT-Entwicklung nach Indien aus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *