S3 bringt Low-Profile-Grafikkarte mit HDTV-Unterstützung

Chrome S27 Low Profile ab sofort für 79,99 Dollar verfügbar

S3 Graphics hat eine Grafikkarte vorgestellt, die besonders für kleine Formfaktoren und Home-Entertainment-PCs geeignet sein soll. Die Chrome S27 Low Profile verfügt über einen Kerntakt von 650 MHz sowie vier Vertex- und acht Pixel-Shader-2.0-Prozessoren. Der 256 MByte große 128-Bit-DDR2-Grafikspeicher taktet mit 400 MHz. Die PCI-Express-Karte ist ab sofort zum Preis von 79,99 US-Dollar im hauseigenen Webshop GStore erhältlich.

Die Chrome S27 Low Profile ist mit Windows Vista kompatibel, unterstützt aber kein DirectX 10. Neben einer DVI-Schnittstelle und einem beiliegendem DVI-to-VGA-Adapter besitzt sie auch einen TV-Ausgang mit 1080p-HDTV-Unterstützung. Die programmierbare Video-Engine Chromotion 3.0 bietet hardwarebeschleunigte Bewegungskompensation und WMV-HD-Support.

Themenseiten: Grafikchips, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu S3 bringt Low-Profile-Grafikkarte mit HDTV-Unterstützung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *