Unternehmen zögern bei Technologie-Aufrüstung

Computer werden 2007 noch nicht ausgetauscht

Unternehmen werden im kommenden Jahr nur wenig in neue Informationstechnologien investieren, selbst wenn die derzeit verwendeten Geräte nicht mehr auf dem neuesten Stand der Technik sind. Eine Untersuchung von Forrester Research zeigt, dass vor allem bei Computerausstattung und Kommunikationstechnologie gespart wird. Beim Kauf von neuer Software scheinen sich Firmen weniger zurückzuhalten, doch auch in diesem Segment ist ein Rückgang zu verzeichnen. Obwohl in jedem Bereich Wachstum festzustellen ist, verlangsamt sich die Wachstumsgeschwindigkeit immer mehr.

Die weltweiten Ausgaben für Computer-Equipment im Jahr 2006 weisen ein Plus von geschätzten sechs Prozent auf. Im Jahr 2005 lag das Wachstum in diesem Bereich noch bei zehn Prozent und im Jahr 2004 sogar bei 14 Prozent. Prognosen für 2007 besagen, dass der Bereich Computerausstattung nur vier Prozent im Vergleich zu 2006 wachsen wird.

Bei Kommunikationstechnologien wird ein besonders starker Wachstumsrückgang im Jahr 2007 vorausgesagt. Im Jahr 2006 scheint diese Sparte zwar mit neun Prozent ein minimal höheres Wachstum aufzuweisen als im Jahr davor, doch 2007 werden nur magere drei Prozent Wachstum erwartet.

Softwarehändler können die größten Wachstumsraten verzeichnen. Im Jahr 2006 wuchsen die Verkäufe im Vergleich zum Vorjahr um geschätzte zehn Prozent an. 2005 lag der Zuwachs nur bei acht Prozent. Für 2007 wird allerdings ein Rückgang auf eine Wachstumsrate von sieben Prozent erwartet.

Für den gesamten Bereich der Informationstechnologie wird für das Jahr 2007 weltweit ein Wachstum von fünf Prozent prognostiziert, wodurch dieser Bereich auf 1,55 Billionen Dollar kommen wird. Das ist ein Rückgang, verglichen mit dem Wachstum im Jahr 2005 und 2006, als dieser Sektor um acht Prozent wuchs. Forrester Research vermutet als Grund für den weltweiten Rückgang die schwache Wirtschaft der Vereinigten Staaten, die Auswirkungen auf die gesamte Weltwirtschaft hat.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Unternehmen zögern bei Technologie-Aufrüstung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *