Linksys stellt neue Wireless-N-Produkte vor

Hardware ist für den Einsatz in kleinen Unternehmen gedacht

Linksyshat neue Wireless-N-Produkte seiner Small-Business-Series-Produktlinie vorgestellt: den Wireless-N Access Point WAP4400N, den Wireless-N Gigabit Security Router WRVS4400N mit VPN sowie den Wireless-N CardBus Adapter WPC4400N. Bei den Geräten handelt es sich um Wireless-N-Produkte auf Basis des 802.11n-Draft, die speziell für den Einsatz in kleineren Unternehmen entwickelt wurden. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 249 Euro für den WRVS440N, 199 Euro für den WAP4400N und 129 Euro für den WPC440N.

Die neuen Produkte bieten verglichen mit Geräten des Wireless-G-Standards höhere Bandbreiten und Datenraten sowie eine Vielzahl von Sicherheitsfeatures. Anwendern in kleinen Unternehmen soll damit ermöglicht werden, auch große Datenmengen untereinander auszutauschen, Applikationen sicher auszuführen, auf das Internet zuzugreifen oder per Internettelefonie Gespräche zu führen. Dies alles soll mit Datenübertragungsgeschwindigkeiten jenseits von 10/100 Ethernet geschehen.

Die Produkte unterstützen laut dem Hersteller alle aktuellen Sicherheitsverschlüsselungsstandards wie WEP, WPA und WPA2. Der Router WRVS4400N verfügt über eine integrierte Firewall und IPS-Funktionen (Intrusion Prevention System). Die neue PC-Card und der Access Point enthalten die von Linksys entwickelte Wireless-Client-Monitoring-Anwendung zur drahtlosen Überwachung angeschlossener Clients und Erkennung unerwünschter „Rogue-AP“-Zugriffe auf das Netzwerk.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Linksys stellt neue Wireless-N-Produkte vor

Kommentar hinzufügen
  • Am 25. Januar 2007 um 11:17 von Gerry

    WLAN-Speed ist immer nur half duplex
    WLAN-Speed ist immer nur half duplex und hatt immer mit Kollisionen zu kämpfen! Daher ist ein geswitchtes Ethernet mit 100 Mbit locker doppelt so schnell wie 802.11n.

    Also bitte nicht vergleichen – oder zumidest die WLAN-Speed halbieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *