Schnelles Notebook mit zu hoher Lautstärke: Maxdata Pro 8100 IWS Select

Mit dem Pro 8100 IWS Select hat Maxdata ein Notebook im Programm, das hohe Leistung erwarten lässt. Neben dem Core-2-Duo-Prozessor kommt eine ATI-X1600-Grafik zum Einsatz. Im Test offenbaren sich aber auch einige Schwächen.

Maxdate hat mit Pro 8100 IWS Select ein Notebook auf den Markt gebracht, das mit Core 2 Duo und separater ATI-Grafik leistungshungrigere Business-Anwender überzeugen soll. Leider ist das Gerät sehr klobig geraten und nervt mit lauten Lüftergeräuschen.

Design

Der erste Eindruck des Maxdata Pro 8100 IWS Select ist enttäuschend: Das silbergraue Kunststoffgehäuse macht keinen hochwertigen Eindruck und ist eines 2149-Euro-Geräts nicht würdig. Die Defizite beschränken sich jedoch auf die Optik, an der Stabilität gibt es nichts auszusetzen. Das Maxdata-Notebook ist mit 3,1 Kilo relativ schwer für ein 15-Zoll-Notebook. Das Netzteil bringt weitere 900 Gramm auf die Waage.

Die Tastatur bietet einen gut definierten Druckpunkt, fühlt sich beim Tippen jedoch etwas flach an. Das darunter positionierte Touchpad könnte etwas größer sein, eine präzise Steuerung des Mauszeigers ist jedoch problemlos möglich. Über der Tastatur sind zwei Schnellstarttasten für Programme sowie die Steuerung für Lüfter und WLAN angeordnet.

Das Display ist in geschlossenem Zustand durch zwei Häkchen gegen versehentliches Aufklappen geschützt. Auf der linken Seite des Notebooks befinden sich zwei USB-Ports, Firewire, Mikrofon sowie SPDIF. Außerdem sind dort ein Steckplatz für PC-Card sowie ein Smartcard-Leser untergebracht.

Auf der Rückseite sind neben S-Video und Netzwerkanschluss auch Ports für LPT, PS/2, Modem und VGA positioniert. Eine modernere DVI-Schnittstelle zur verlustfreien Ansteuerung größerer Displays hat das Maxdata-Gerät nicht. Auf der rechten Seite sind ein wechselbarer DVD-Multiformat-Brenner sowie zwei USB-Ports platziert. Vorne ist ein Kartenleser für die Formate SD, MMC und Memory Stick zu finden.

Warme Luft wird an der linken Seite abgeführt, da die Zufuhr aber über eine Öffnung am Boden stattfindet, kann das Gerät nicht auf einer weichen Unterlage betrieben werden. Das Maxdata Pro 8100 IWS Select nervt durch ein deutlich hörbares Lüftergeräusch, das erst im so genannten Silent Mode verschwindet. Dann ist das Gerät völlig ruhig.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Schnelles Notebook mit zu hoher Lautstärke: Maxdata Pro 8100 IWS Select

Kommentar hinzufügen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *