Microsoft eröffnet fünften Talentwettbewerb

Software-Design-Studenten kämpfen um insgesamt 170.000 Dollar Preisgeld

Microsoft hat den fünften „Imagine Cup“ eröffnet. Der Talentwettbewerb richtet sich an Software-Design-Studenten auf der ganzen Welt und winkt mit insgesamt 170.000 Dollar Preisgeld.

Vergangenes Jahr hatten 65.000 Studenten aus 100 Ländern an den „Olympischen Spielen der Softwareentwickler“ teilgenommen. Die bekannteste Disziplin des Imagine Cup ist das Software Design Invitational. In den anderen Einzelwettbewerben werden die Fähigkeiten der Studenten in den Bereichen Embedded- und Webentwicklung, Programmierung, IT-Administration und Problemlösung sowie in digitalen Künsten wie Kurzfilm, Digitalfotografie und Interface-Design getestet.

Das diesjährige Thema des Software Design Invitational lautet: „Stelle dir eine Welt vor, in der Technologie bessere Bildung für alle erlaubt.“ Die Juroren suchen nach jungen Entwicklern, die ihre Einbildungskraft – und Microsofts Technik und Tools – nutzen, um brauchbare und innovative Softwareanwendungen zu diesem Thema zu entwickeln.

„Mit der diesjährige Aufgabenstellung können sich die Studenten besser identifizieren als jeder andere“, sagte Microsoft-Mitarbeiter Andrew Sithers. „Sie sind genau diejenigen, die jeden Tag mit unserem Bildungssystem zu tun haben. Dieser direkte Einblick ist unbezahlbar und wird sicherlich einige unglaublich kreative Herangehensweisen an das Problem zu Tage fördern.“

Das Teilnehmerfeld besteht aus Teams von je zwei bis vier Studenten, die gemeinsam mit einem akademischen Mentor eine Lösung entwickeln. Der Abgabetermin für die erste Wettbewerbsphase ist der 28. Februar 2007. Bis dahin müssen die Bewerber einen Teil ihres Programmcodes sowie eine schriftliche Erläuterung ihrer Idee eingereicht haben. Im zweiten Schritt folgt dann eine grafische Präsentation ihres Vorschlags. Alle nationalen Siegerteams werden ihr Land beim weltweiten Finale im südkoreanischen Seoul vertreten. Dort geht es dann um 25.000, 15.000 und 10.000 Dollar Preisgeld für die ersten drei Gesamtplätze.

Themenseiten: Business, Microsoft

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Microsoft eröffnet fünften Talentwettbewerb

Kommentar hinzufügen
  • Am 23. November 2006 um 15:01 von Roman

    Talentwettbewerb von Microsoft
    Also es ist auf jeden Fall eine günstige Variante an Programme und Beispiele ranzukommen, vielleicht schon für Windows Vista SP1 ;)

  • Am 23. November 2006 um 15:02 von Roman

    Talentwettbewerb von Microsoft
    Also es ist auf jeden Fall eine günstige Variante an Programme und Beispiele ranzukommen, vielleicht schon für Windows Vista SP1 ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *